Hollywood
ich bin

ein mensch, der sich, mit dem ganzen mist den der alltag zu bieten, hat einfach nicht fertigmachen lassen wird. man hat es n ich imme leicht im leben, na und? es kann doch nich immer heiter sonneschein sein. hab ihr das in euren rosa-wölkchen-land noch immer nicht begriffen? doch es hat auch keinen sinn deswegn in selbstmitleid zu versinken. wenn etwas im leben auf einen zukommt, das nicht dien ansichten entpricht, ist es doch nicht gleich schlecht. es ist nur schlecht, wenn man mit solchen situation nicht umgehen kann oder keinen menschen hat der einen wieder auffängt wenn es mal hart auf hart kommt. vertrauen ist mir wichtig und ich sehe eigentlich nur das gute im menschen bis mir das gegenteil bewiesen wird. ich vertraue schnell jemandem, da ich daran glaube dass es auch menschen gibt, die dieses vertrauen nicht missbrauchen. vl bin ich leichtglaubig, was auch immer. aber ich werde nicht auf freundschaften verzichten, nut weil VIELLEICHT mal was schiefgehen könnt. es gibt zu viele schöne momente die man mit denjenigen teilen kann, aus wenn alles wieder zerbrechen könnte. das leben hat nicht nur konstanten und wir leben im wandel. doch wir leben auch im hier und jetzt. und das sollten sich einige wieder mal ins gedächtnis rufen. ich bin kitschig, kindisch, hyperaktiv, lass mir nichts sagen, bin stolz und ein arrogantes kleines miststück. stimmt schon und ich werds auch nicht leugnen. ob ich nun freunde in linz, graz, kärnten oder wien hab, die akzeptiern mich e so wie ich bin. btw, ich bin nur zu leuten arrogant die ich hasse. und ich hasse viele leute. einfach zu oft hintergangen würd ich mal sagen. wie auch immer. neue freundschaften. das hier und jetzt. und kein vielleicht.
15.10.07 22:55


Werbung


eine nacht die niemals endet.
eine endlose leere die uns zu umhüllen droht.
erhabene momente. für die ewigkeit.
haben wir so etwas?
jemals gehabt?
nich so, oder?
mein leben geht weiter. ich bin im reinen mit mir selbst. kann einen neubeginn starten.
hab es schon gemacht. alles von bedeutung verlor seinen sinn, wenn du nicht da warst.
du bist da, doch iwie weg.
und es geht mir gut dabei.
versprich mir nur, dass du dein leben mit so viel respekt und anstand leben wirst wie es angebracht ist. ich verlange nicht viel. du kennst mich ja. also...

freunde?

15.10.07 23:01


Gratis bloggen bei
myblog.de